Freitag, 27. November 2015

Weihnachtskarte 3D-Baum

Weihnachtskarte mit StampinUp Stempelset Christbaumfestival, Löwchenzimmer, LoewchenzimmerWeihnachtet es schon? Ja, es weihnachtet, zumindest bei mir im Bastelzimmer! Diese Karte hier ist nur eine von viiiiiiielen, die ich schon gemacht habe:-) Für den ultimativen Weihnachtsbastelei-Spaß hab ich mir ein großes Paket von StampinUp bestellt und jetzt lass ich mich aus! Nr. 1: Eine Weihnachtskarte mit 3D-Bäumen.

Bei der Karte kam die Tannenbaum-Stanze und das dazu passende Stepelset Christbaumfestival zum Einsatz: Pro Baum habe ich das Motiv drei Mal gestempelt und ausgestanzt, dann in der Mitte gefalzt und jeweils die Seiten zusammengeklebt - un die drei dreidimensionalen Bäumchen habe ich dann einfach nebeneinander auf die Karte geklebt. So simpel, aber es schaut doch richtig süß aus, oder?

Die Idee zur Karte habe ich mir bei Pinterest abgeschaut bei Pegcraftalot. Bei Pinterest habe ich übrigens auch einige Pinnwände mit meinen Schätzchen - zu finden bin ich dort natürlich als Löwchenzimmer und ich würd mich riesig freuen, wenn ihr euch meine Seite mal anschaut:-)

Freitag, 20. November 2015

Geburtstags-Kuchen-Bausatz

Kleine Schachtel, Papier von Stampin Up, Rhabarberrot, Altrose, Geburtstagskracher, Löwchenzimmer, loewchenzimmerWenn man zum Geburtstag eine kleine Kleinigkeit braucht, ist dieser herrliche Geburtstags-Kuchen-Bausatz von Schnipseldesign echt genau das Richtige!

Diese kleine Box mit Milka Tender, Mini-Kerze und Streichholzbriefchen habe ich nun schön öfter verschenkt, weil man ein kleines Schoki echt nicht liebevoller verpacken kann - und plötzlich wird ein einfaches Milka Tender zu einem ganz lieben Geschenklein! Die Renate vom Schnipseldesign hat eine tolle und einfach Anleitung, wie man diese Schachtel bastelt und zeigt nicht nur drei verschiedene Vorschläge im Design, sondern bietet auch die Download-Vorlage einer kleinen Anleitung für den Beschenkten an - so süß!

Ich habe für die Schachtel meine Farbkarton-Reste in Rhabarberrot mit der Farbe Himbeerrot kombiniert. Die Torte und der "Alles-Liebe"-Gruß entstammen dem Stempelset Geburtstagskracher von Stampin Up. Hach, ist das süß, oder? Ich habe auch schon weitere Varianten in Altrose und Craft gewerkelt, die bereit sind, verschenkt zu werden...und ich habe die Größe der Schachtel in einer anderen Variante angepasst an Yes Torty und die Kleinen Kuchen von Dr. Oetker - coming soon:-)

Montag, 9. November 2015

Hochzeitsgeschenk in der Explosionsbox XL

Loewchenzimmer, Löwchenzimmer, Sale-a-bration, In-Color Pistazie, Stempeln, BastelnHochzeitsgeschenke mit Papier basteln? Na das ist natürlich überhaupt kein Problem! Vor kurzem war ich auf einer Hochzeit und habe dafür was gezaubert:-) Um die gewünschte Finanzspitze des Brautpaares schön und elegant zu verpacken, habe ich eine XL-Explosionsbox gebastelt, die sich im Thema an die Einladungskarte zur Hochzeit angeleht hat.

Ein Tandem war es, das die beiden Vermählten als Sinnbild und Motiv für ihre gemeinsame Reise auf der Hochzeitseinladung untergebracht hatten. Dieses Thema habe ich aufgegriffen und im Inneren der Box ein Draht-Tandem untergebracht. Es steht auf einer grünen Paperwiese, die ich mühevoll mit einer Fringe-Schere zugeschnitten habe (so eine Fringe-Schere hat mehrere Klingen, so dass man gleich mehrere Schnitte auf einmal hineinschnippelt - gibt es von Stampin Up und manchmal auch als "Kräuterschere" zu kaufen) und dann habe ich mit der Heißklebepistole die langen, gefransten Streifen auf den Boden der Box geklebt. Das Geld und ein kleines Kärtchen mit Glückwünschen haben wir mit kleinen Mini-Wäscheklammern an eine Mini-Wäscheleine befestigt, die ich an den Innenseiten der explodierenden Seitenteile angebracht hatte.

Zu guter Letzt: Gestempelt habe ich mit einem Set aus der Sale-a-bration von Stampin Up in den Farben Gold und Pistazie:-)

Donnerstag, 5. November 2015

Auf dem Bastelmarkt

Basteln, Stampin Up, Loewchenzimmer, Löwchenzimmer, StempelnAm Sonntag war ich zum allerallerersten Mal auf dem Bastelmarkt! Also natürlich war ich schon zigfach auf Bastelmärkten, aber eben immer nur als Besucher - diesmal war ich mit Jael und Sabine als Aussteller-Azubine beim Hobby-, Künstler- und Ideenmarkt in Bindlach. Und? Es war herrlich!

Wie gesagt, ich war ja mehr die Aushilfe und hatte (leider) nichts für den Stand gebastelt. Dafür habe ich aber ein wenig beim Aufbauen geholfen und in der Anfangszeit die Kasse betreut. Ich sags euch: da war früh um zehn zur Türöffnung gleich mal einiges los! Die klasse Kreativ-Goodies, die Jael und Sabine gebastelt hatte, waren zum Teil schon nach einer halben Stunde ausverkauft!!! Aber das ist ja auch kein Wunder, denn die Sachen waren wirklich superschön:-) Die Bestseller waren definitiv die Rentierkacke und das entzückende Mini-Nutella-Glas. Auch die Schneemannsuppe und das Set "15 Minuten Weihnachten" waren schnell weg, weil äußerst begehrt bei den Besuchern.

Ich selbst hatte zwar nichts zu verkaufen mitgebracht, aber immerhin standen meine Hochzeitstorte aus Papier und mein Origami-Hase mit auf dem Stand...diese beiden hatte ich mal für eine Hochzeits-Zeitung gebastelt, sie zierten Cover und Rückseite. So ist diese große Arbeit von damals nochmal in Einsatz gekommen, yay!

Ja, mein Fazit: Das nächste Mal möchte ich auch mit ausstellen! Im Februar ist der Frühlingsmarkt und mich juckts schon in den Fingern, was ich dafür schönes basteln könnte:-)